Auf dieser Seite möchte ich einige Rezeptideen für Baby Led Weaning Anfänger vorschlagen. Eigentlich handelt es sich hierbei noch nicht um wirkliche Rezepte, sondern Vorschläge, welche Lebensmittel ihr euren Kindern für den BLW Start anbieten könnt.

Generell bietet sich alles an, was:

  • einfach zu greifen ist
  • auch ohne (viele) Zähne zerteilt werden kann
  • keine zu festen Bestandteile enthält, die eventuell verschluckt werden könnten. (roher Apfel ist also weniger gut geeignet, leicht gedünsteter, geschälter Apfel  besser)
  • nicht so weich ist, dass man es beim etwas unkoordinierten Greifen gleich wieder zerdrückt (z.b. weich gekochte Kartoffeln)

Folgende Lebensmittel wurden von den BLW Mamas dieser Seite erfolgreich getestet:

  • Reiswaffeln natur. Hierfür gibt es von Alnatura oder anderen Babyherstellern Reiswaffeln in Babygröße, die sich besonders gut greifen lassen. Aber natürlich kann man auch die wesentlich günstigeren Waffeln in Normalgröße kaufen und kleine Stücke abbrechen. Die Waffeln lassen sich prima ablutschen und weichen dabei langsam auf. (Und ja – die kleinen Stücke kleben später überall an Kind, Mama oder Möbelstücken
    Wer Sorge hat bzgl der Arsenbelastung kann genauso gut Maiswaffeln oder ähnliches geben.
  • Gurken: Auch wenn sie etwas fester sind, fand Leonie Gurkenstreifen von Anfang an super. Ich habe dabei ca. 5 cm lange Stücke aus dem festen Teil herausgeschnitten, teilweise war auch der weiche Teil mit Kernen enthalten. So gab es immer einen Bereich zum festhalten und einen zum Abnagen.
  • Gedünstete Gemüsestücke wie Zucchini, Möhren oder Brokkoli. Hier muss man vielleicht etwas experimentieren um die perfekte Konsistenz zu finden.
  • Auch gedünstete Apfel- oder Birnenstücke schmecken angenehm süß. Diese sollte man zu Beginn unbedingt schälen, damit die Schale nicht am Gaumen hängenbleibt oder sich das Baby daran verschluckt.